Wohnen auf Zeit in Köln, Bonn und Essen

Hotline 0221 8002340

Erweiterte Suche

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche
Gefunden wurden 0 Suchergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Wichtig für möblierte Wohnungen: TV-Empfang nur noch bis 29.3.17 über DVB-T1

Veröffentlicht von gglaser auf 19. April 2018
| 0

Antennenempfang bald nur noch über DVB-T2 möglich

Zum 29.03.2017 wird der Empfang für Antennenfernsehen umgestellt. Um das neue DVB-T2 HD empfangen zu können, heißt es: “Aufrüsten”.

Wer bisher den Fernsehempfang seiner Wohnungen nicht umgestellt hat, muss sich beeilen: Ab dem 29.03.2017 ist das Antennenfernsehen DVB-T1 Vergangenheit und wird durch den Nachfolger DVB-T2 HD ersetzt. Hintergrund ist eine technische Aufrüstung, die durch höhere Komprimierung großer Datenmengen eine bessere Übertragung von Bild und Ton ermöglicht.

Damit Ihre Mieter nicht ohne Empfang dasitzen, wird ein neuer Decoder benötigt – die Anschaffungskosten liegen bei etwa 30,- €.

Angebote vergleichen